Kundenspezifische Dichtungen

Formgesprizte Dichtungen sind homogene Gummiteile, welche in statischen und dynamischen Anwendungen eingesetzt werden können.

Wenn ein spezielles Formprofil gefordert ist, bringen wir unsere umfangreiche Erfahrung ein, um Ihnen bei der Entwicklung der am vertrauenswürdigsten und Kosten sparendsten Lösung zu helfen.

Wir fertigen derzeit maßgeschneiderte Dichtungen wie:

Toleranzen für Formdichtungen

Während der Vulkanisation unterlaufen Formdichtungen einer Änderung in ihrer Geometrie. Diese Änderungen sollten beim Design beachtet werden. Je größer der geforderte Genauigkeitsgrad desto genauer muss die Kontrolle während der Fertigung ausgeführt werden..

tolerance_diagram

Zum Vergrößern aufs Bild klicken

Nach der Formgebung unterlaufen
alle Elastomere einer Schrumpfung beim Abkühlen und dies ist im Formdesign beachtet. Das Level der Schrumpfung hängt von der Gummiart ab. Die Werkzeuge sind für unterschiedlichste Mischungstypen gefertigt je nach Produktgenauigkeit. Superior empfiehlt die Nutzung von ISO 3302-1 Klasse M2 für qualitativ hochwertige Formdichtungen (s. Tabelle). In der Druckverformung wird mehr Gummi verwendet als für die Form notwendig und der Überschuss wird als Grat verpresst. Dieser Grat kann die Schließung der Form beeinträchtigen und dementsprechen die Formgebung der Teile in Mitleidenschaft ziehen. Bei Injektionsformen können alle Dimensionen als festgesetzt gesehen werden.

Finden Sie mehr heraus über unseren Service und Support unter sales@superiorltd.com oder rufen Sie uns an +44 (0)1202 854300.

Zurück nach oben